BEETHOVENS WERKE
NACH KOMPOSITIONSGATTUNGEN
UND NACH OPUSNUMMERN




Während Beethovens wichtigste Werke mit Opusnummern versehen wurden, wurde eine gewisse Anzahl seiner Werke auch anders erfasst, nämlich zum Einen nach 'WoO'-Nummern (Werke ohne Opusnummern) oder nach 'Hess'.  Unsere Zusammenstellung beruht auf Grove's Dictionary of Muic, MacMillan Publishers Limited, 2001 und bietet Ihnen eine Übersicht nach Kompositionsgattungen und nach Opusnummern.  (Weitere Aufstellungen nach 'WoO'-Nummern und nach Hess werden in Kürze folgen.)

Da wir zu vielen dieser Werke bereits Entstehungsgeschichten anbieten können, bietet sich Ihnen auf unserer Website Gelegenheit, Einzelheiten zur Entstehung dieser Werke dort ausfindig zu machen.  Diese Seiten sind chronologisch aufgebaut, illustriert und auch mit Hörbeispielen ausgestattet, damit Sie sich ein vielfältiges Bild davon machen können.  Wir wünschen Ihnen daher viel Lese-, Seh- und Hörvergnügen auf diesen Seiten!